Der Curly Horse Kauf auf dem Gestüt Wolf

Das erste eigene Curly Horse kaufen – Eine Tour durch Deutschland Teil 2

Hier gehts zu Teil 1.

Ein Hof für Kinder mit Pferdeallergie

Der zweite Teil unserer Rundreise führte uns nach Wipperfürth zu Daniela Söhnchen. Mit Curly Horses Germany hat Sie sich einen tollen Hof in einer bezaubernden Umgebung aufgebaut. Als wir ankamen herrschte Trubel auf dem Hof, es waren gerade Ferien und jede Menge Kinder wuselten auf dem Hof herum. Für Kinder mit Pferdeallergie ein wahrer Traum! Nach einer freundlichen Begrüßung von Daniela und einer ersten Vorstellung des Hofes gingen wir gleich zu den Jährlingen, Stuten und Fohlen. Es war wie auf den anderen Curly Horse Weiden. Nachdem wir erblickt wurden, kamen die Curlys auch sogleich zu uns und umringten uns ganz neugierig. Der Eindruck von den Curlys war sehr positiv: Es gab viele verschiedene Farbvariationen, verschiedene Lockentypen, straight Curlys und viele verschiedene Altersabstufungen.

Cotton Eyed Joe Curly Horse Hengst

Cotton Eyed Joe Curly Horse Hengst von Curly Horses Germany

Danach ging es zu den Hengsten, wo wir den Liebling von Daniela trafen: Cotton Eyed Joe. Ein wirklich schöner und sanfter Hengst! Wirklich beeindruckt haben mich dann aber die Jungwallache und Junghengste der nächsten Weide. Besonders Ragazzo und Sirius, zwei buckskin Curlys, hatten es mir angetan.

Die Curlys der Familie Wolf

Trotzdem ging es am nächsten Tag weiter zum Gestüt Wolf in Bickenback. Nachdem wir uns ein wenig verfahren hatten, weil das Navi uns über Feldwege schicken wollte, kamen wir doch letztendlich bei dem Hof an. Sofort wurde uns das große geschmiedete Tor geöffnet und Petra Wolf, eine blonde, zierliche Frau mit leicht amerikanischem Akzent begrüßte uns. Das Gebäude und die Stallungen machten einen sehr positiven Eindruck auf mich. Alles ist offen und großzügig angelegt und man konnte gleich sehen, dass hier das Curly auf Händen getragen wird. Petra erzählte mir dann noch, dass auf dem Hof besonders auf die pferdegerechte Art der Ausbildung und eine partnerschaftliche Beziehung Wert gelegt wird.

Curly Horse Stute auf dem Gestüt Wolf

Ein junger Curly Horse Wallach auf dem Gestüt Wolf

Insgesamt kamen mir die Curlys im Vergleich zu Danielas wieder ein Stückchen größer vor und eher für mich geeignet. Nach einer kleinen Rundtour über die Weiden blieben wir bei einer jungen Scheckstute hängen. Heather war sehr sensibel und rgendwie kam ich sofort mit ihr zurecht. Nach einem kurzen beschnuppern ließen wir sie auch nochmal laufen. Eine weitere Kandidatin war gefunden, das dachte ich nach diesem Tag.

Gestüt Wolf CC Heather

Heather vom Gestüt Wolf erkundet meine Frisur

Ein Curly Horse bei ehorses.de

Während der Reise hielt ich immernoch Ausschau nach weiteren Züchtern, die nur privat über ehorses.de verkaufen und ansonsten recht unbekannt sind. Während der gesamten Tour fiel mir dann eine buckskin tobiano Stute ins Auge. Und irgendwie dachte ich, wir müssen unbedingt unsere Tour erweitern und dort vorbeifahren. Der Weg zu unserem letzten Hof erwies sich als nicht unbedingt der kürzeste. Von Bickenbach ging es in den Bayrischen Wald nach Viechtach. Bereits vorab hatten wir uns wieder angekündigt um die Hofbesitzer auf uns vorzubereiten. Wir kamen an in einem wunderschönen Gelände, sehr bergig für einen Norddeutschen und wunderschöne große Wiesen. Von weitem sah ich sie dann schon stehen, irgendwie hatte ich mir mein eigenes Curly auch so vorgestellt. Sie war bunt, quarterhorse Typ, extrem mutig und neugierig. Für mich als Westernreiterin und Liebhaberin von bunten Pferden eine perfekte Mischung!

DCR Charming Shima

Erster Kontakt mit Shima im Bayrischen Wald

Marion begrüßte mich freundlich und zeigte uns auch gleich die kleine gemischte Herde. 7 Pferde waren es nur insgesamt, davon soweit ich mich erinnern kann nur 3 Curlys. Eine davon war die inserierte DCR Charming Shima aus einer buckskin Quarterhorse Stute und ZGC Durango, einem black tobiano Curly Hengst. Von ihrer Mutter hatte sie auch noch den cowsense vererbt bekommen. Wir holten Shima aus der Herde und gingen sogar noch ein kleines Stück den Weg hinunter zur nächten Wiese. Irgendwie war es mir da schon klar, ich hatte mein Traum-Curly und gleichzeitig erstes Pferd gefunden! Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen hatte, rief ich Marion an und sagte ihr zu. Nach ein bisschen Papierkram und Organisation der Fahrt mit Hilfe einer Spedition kam Shima letztendlich 4 Wochen später zu mir in den Norden um frische Seeluft zu schnuppern.

 

26. März 2014 · by Sarah

 

Das erste eigene Curly Horse kaufen – Eine Tour durch Deutschland Teil 2
3.5 (70%) 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.